Russische Heilweisen

Herzlich Willkommen zu einem unterhaltsamen Erlebnisabend mit Cenk Saresma und Gleichgesinnten.  

Die russischen Heilweisen sind eine neuartige Methode, deren erstaunliche Erfolge inzwischen wissenschaftlich belegt sind. Entwickelt von den russischen Forschern Arcady Petrov, Igor Arepjev u. a., vermag diese Technik selbst bei als aussichtslos definierten Fällen erstaunliche Regenerationsprozesse und verblüffende Genesungen hervorzurufen. Sogar nachwachsende Zähne und Organe wurden in Russland notariell dokumentiert.

Diese wie ein Wunder wirkenden Ereignisse sind bei genauerer Betrachtung wissenschaftlich keineswegs abwegig. Die Quantenphysik weiß seit Langem, dass der Geist die Materie steuert und erschafft. Diese innere Schöpfungskraft gilt es zu erkennen und zu nutzen. Indem wir unser Bewusstsein auf eine höhere Ebene transformieren, gelingt es uns, die Realität, sowohl auf psychischer wie auch auf physischer Ebene, zu beeinflussen.

Der Erlebnisabend steht für sich, ist aber gleichzeitig ein guter Einstieg in die Seminare.

Datum: Ort Veranstaltung Gebühr:
Datum:
11.01.22 19:00 Uhr
Ort
Rosenheim
Veranstaltung
Heart Evolution® Healing Vibes
Dauer: 2,5 Stunden
Gebühr:
22,00 €

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat

Termine verpasst?

Über Cenk Saresma

Cenk Saresma ist Experte im Bereich Transformation & Zellheilung und Entwickler von „Heart Evolution®“. Er ist Begründer und Leiter der Akademie für Bewusstsein & Transformation nach Cenk Saresma®, Autor von 3 Büchern und hat bisher 8 CD’s zur Bewusstseinsentwicklung und Selbstheilung produziert. Er publiziert in Fachmagazinen über seine zentralen Themen Persönlichkeitsentwicklung, Zellheilung und Regeneration. Seit 2009 begleitet er erfolgreich Teilnehmer in seinen Erlebnisvorträgen, Seminaren und Ausbildungen und führt Menschen in seinen Reise Retreats an besondere Kraftorte der Welt, um sie in Ihrem individuellen Weg der Heilung ganzheitlich zu unterstützen.

Cenk Saresma, Baden-Baden, Oktober 26, 2021